Logobild 3 Jungs und Bücher und ein Computerbildschirm zum Thema Berufsfindung

Beispiel 1



Sebastian Neumann
Glücksdorf, 5.1.2009
Glückstr. 3
81111 Glücksdorf
Tel. 0812/ 11 11 111



Bäckerei Lecker
Herrn Korn
Breznstr.3
82222 Kuchendorf


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bäcker


Sehr geehrter Herr Korn,

seit Ende September 2008 mache ich jeweils am Mittwoch ein Praktikum als Bäcker und Konditor in Ihrem Betrieb. Da mir dieses Praktikum sehr gut gefällt und Herr Dinkel und Frau Schrot mit mir sehr zufrieden sind, bewerbe ich mich hiermit um eine Ausbildungsstelle als Bäcker zum 1. September 2009.

 

Derzeit besuche ich das Berufsvorbereitungsjahr Hauswirtschaft / Gartenbau an der Berufsschule in Lerndorf und werde dieses voraussichtlich im Juli 2009 mit dem erfolgreichen Hauptschulabschluss beenden.

 

Seit ich im letzten Schuljahr bei der Bäckerei Sacher mein Betriebspraktikum machte, habe ich den Wunsch, Bäcker zu werden. Damals habe ich mitgeholfen, Teig zu rühren und zu kneten sowie Gebäcke zu glasieren und Nussschnecken selbständig herzustellen.

Da mir diese Tätigkeiten viel Freude gemacht haben, möchte ich gerne den Beruf des Bäckers erlernen.

 

Ich bin ein Mensch, der gut mit anderen auskommt und gerne arbeitet. Ich kann kräftig hinlangen und verstehe Arbeitsanweisungen schnell. Auch das frühe Aufstehen stellt für mich kein Problem dar.

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen und ich die Ausbildung als Bäcker in Ihrem Betrieb beginnen dürfte.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

lesbare Unterschrift mit Vor- und Nachnamen

 

Anlagen:

- Lebenslauf mit Foto

- Kopie des letzten Schulzeugnisses